Corona: Aikido Training fällt aus

Wie meisten sicher mitbekommen haben, hat das Land NRW am 13. März 2020 die Schulen bis zu den Osterferien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Wir nutzen für unser Training schulische Hallen. Zudem lässt sich im Aikido Körperkontakt nur bedingt vermeiden. 

Daher werden wir unser Training zunächst bis zu den Osterferien einstellen. 

In den Osterferien ist sowieso kein Training

Das heißt bis einschließlich den 19. April 2020 findet kein Training statt.

Wir, der Vorstand werden rechtzeitig mitteilen, ob am 20. April, d. h. dem ersten Montag nach den Ferien das Training weitergehen kann.

Ich wünsche Euch im Namen des Vorstandes, dass Ihr die Zeit, auch mit Einschränkungen durch Corona. Gelassen verbringen könnt.

Gelassenheit und Achtsamkeit sind Tugenden, die wir im Aikido immer mittrainieren und die in Zeiten wie diesen auch außerhalb der Matte wichtig sind.

Wenn ihr Frage habt, könnt ihr euch gerne melden.

Bleibt gesund!

Jens Putzka

Schreibe einen Kommentar